Versandfertig in 24 h¹
100% Naturkork aus Portugal
Nachhaltig & umweltbewusst
Sicherer Einkauf mit PayPal

Korkgranulat (sehr grob 10-30 mm)

Sehr grobes Korkgranulat besitzt eine Korngröße zwischen 10 - 30 mm. Gewonnen wird es durch Zerkleinern von großen Bruchstücken der Korkrinde. Dieses ist gänzlich unbehandelt sowie frei von chemischen Stoffen und Pestiziden. Als Substrat für Pflanzen dient es sowohl in der Floristik, der Gartengestaltung und für die Zucht spezieller Pflanzen als Füllmaterial für Töpfe und Pflanzkübel. Auch Dekorateure und Modellbauer vertrauen auf das Naturprodukt zur individuellen Verwirklichung ihrer kreativen Ideen. Tierliebhaber greifen ebenso zu dem bewährten Korkschrot als Einstreu und Lebensraumgestaltung im Terrarium, Vivarium oder dem Käfig.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Korkbruch (sehr grobes Korkgranulat) für Floristik, Gartenbedarf und Terraristik

Sehr grobes Korkgranulat (Korkbruch) besteht aus zerkleinerter und zerbrochener Rinde der Korkeiche. Bewährt haben sich die Korkstücke vorallem im Dekorations- und Floristikbedarf sowie in der Pflanzenzucht. Drüberhinaus gibt es viele Möglichkeiten zerkleinerte Korkrinde (Korkgranulat) auch in der Garten- und Beetgestaltung sowie zur Grundbefüllung von Pflanztöpfen und Hochbeeten einzusetzen. Die Kork-Stücke sind unbehandelt, ohne künstliche oder chemische Zusätze und sind von Natur aus feuchtigkeits- und fäulnisresistent. Sie sorgen für eine gute Durchlüftung sowie einen ausgeglichenen Feuchtigkeitshaushalt der darüberliegenden Erdschichten. Durch das gringe Gewicht lassen sich auch großvolumige Töpfe und Planztröge leicht auffüllen und sind noch leichter als bei der Befüllung mit Blähton oder vergleichbaren Füllstoffen. Auch für das Überwintern der Pflanzen bietet sich das grobe Korkgranulat bestens an, Kork hat eine sehr gute isolierende Wirkung und schützt Ihre Topfpflanzen vor winterlichem Frost.

Nicht nur im Gartenbedarf erfreut Korkgranulat sich einer großen Anhängerschaft, auch für den Modellbau in der Landschafts- oder der Ladegutgestaltung von Eisenbahnwagons und LKW ist es sehr gut zu verwenden. Vermischt mit handelsüblichem Leim lässt es sich formen und modelieren.

Für unsere tierischen und besonders die wechselwarmen Freunde ist das Granulat aufgrund seiner Natürlich- und Unbedenklichkeit ein ideales Einstreu. Bei der Verwendung unterschiedlicher Körnungen lassen sich naturgetreue Habitate nachempfinden in denen sich Nager und Reptilien wohlfühlen und verstecken können.

Fenster schließen
Korkgranulat (sehr grob 10-30 mm)

Korkbruch (sehr grobes Korkgranulat) für Floristik, Gartenbedarf und Terraristik

Sehr grobes Korkgranulat (Korkbruch) besteht aus zerkleinerter und zerbrochener Rinde der Korkeiche. Bewährt haben sich die Korkstücke vorallem im Dekorations- und Floristikbedarf sowie in der Pflanzenzucht. Drüberhinaus gibt es viele Möglichkeiten zerkleinerte Korkrinde (Korkgranulat) auch in der Garten- und Beetgestaltung sowie zur Grundbefüllung von Pflanztöpfen und Hochbeeten einzusetzen. Die Kork-Stücke sind unbehandelt, ohne künstliche oder chemische Zusätze und sind von Natur aus feuchtigkeits- und fäulnisresistent. Sie sorgen für eine gute Durchlüftung sowie einen ausgeglichenen Feuchtigkeitshaushalt der darüberliegenden Erdschichten. Durch das gringe Gewicht lassen sich auch großvolumige Töpfe und Planztröge leicht auffüllen und sind noch leichter als bei der Befüllung mit Blähton oder vergleichbaren Füllstoffen. Auch für das Überwintern der Pflanzen bietet sich das grobe Korkgranulat bestens an, Kork hat eine sehr gute isolierende Wirkung und schützt Ihre Topfpflanzen vor winterlichem Frost.

Nicht nur im Gartenbedarf erfreut Korkgranulat sich einer großen Anhängerschaft, auch für den Modellbau in der Landschafts- oder der Ladegutgestaltung von Eisenbahnwagons und LKW ist es sehr gut zu verwenden. Vermischt mit handelsüblichem Leim lässt es sich formen und modelieren.

Für unsere tierischen und besonders die wechselwarmen Freunde ist das Granulat aufgrund seiner Natürlich- und Unbedenklichkeit ein ideales Einstreu. Bei der Verwendung unterschiedlicher Körnungen lassen sich naturgetreue Habitate nachempfinden in denen sich Nager und Reptilien wohlfühlen und verstecken können.

Zuletzt angesehen